T.CONTROL liefert Ihnen die Werkzeuge für wirksame Unternehmenssteuerung - die effiziente Controlling-Software von TARGIS.


Haben Sie bereits ein zukunftssicheres Kennzahlensystem etabliert?

Die Erfolgsformel für börsennotierte Unternehmen ist denkbar einfach: Steigerung des Börsenwertes. Ihr unternehmerisches Werte- und Zielsystem als Lenker eines mittelständischen Unternehmens ist aber wesentlich vielschichtiger. Zudem nutzen Sie völlig andere Indikatoren, um Ihren Erfolg zu messen. Haben Sie bereits ein zukunftssicheres Kennzahlensystem etabliert, das individuell auf Ihre Organisation zugeschnitten ist, Ihre Datenbasis ausschöpft und Ihnen wirksame Steuerungsansätze liefert? T.CONTROL von TARGIS kann Sie als bewährte Controlling-Software hier wirkungsvoll unterstützen.

Zahlreiche Funktionen für Ihr operatives Controlling

Für Ihr operatives Controlling ist in den Fachanwendungen bereits bestens gesorgt. Zahlreiche Drucklisten und standardisierte Reports ermöglichen Ihnen fachspezifische Analysen und schnellen Erkenntnisgewinn. Mit Hilfe des Auswertungscenters können Sie individuelle Listen und Berichte erzeugen, exportieren sowie Reports drucken und verteilen. 

Umfassendes Auswertungswerkzeug auf Basis der operativen Datenbank

Mit „Auswertungen konfigurieren“ steht Ihnen ein Werkzeug zur Datenanalyse und Erstellung neuer Auswertungsmodule auf Basis der operativen Datenbank zur Verfügung. Erstellen Sie beliebige SQL-Abfragen und nutzen Sie anschließend die Möglichkeiten des Auswertungscenters:

  • Umfangreiche Sortierungs-, Filter- und Gruppierungsfunktionen
  • Diverse Rechenfunktionen
  • Benutzerspezifische Konfiguration, Speicherung und Ablagesystematik
  • Export im .xls-, .xml- und .csv-Format
  • Berichtserstellung mit hinterlegten Vorlagen von Crystal Reports®, MS Excel® oder MS Word®
  • Alternativ binden Sie Ihre BI-Systeme direkt mittels einer View an die Datenbank an.


Strategisches Controlling
Für das strategische Controlling gibt es drei elementare Bausteine:

 

Datawarehouse

Das Modul T.CONTROL.datawarehouse beinhaltet alle notwendigen Basisfunktionen, um ein Controllingsystem auf Basis des TARGIS-Datawarehouses betreiben zu können – insbesondere die Konfigurationsmöglichkeiten des ETL-Prozesses sowie Basisdaten und die technische Grundlage selbst.

  • Gesamtes Datawarehouse (für die Befüllung durch die Fachanwendung oder durch externe Anwendungen)
  • Konfigurierbarer, protokollierter ETL-Prozess
  • Anbindung an die Funktionen des Aufgabenstapels
  • Anbindung an die Auswertungsfunktionen von TARGIS für das gesamte Datawarehouse
  • Strukturierte und standardisierte Datenübergaben an MS Excel® für die Nutzung von PIVOT- und DIAGRAMM-Funktionen
  • Anbindung von MS Excel® und Corporate Planner® an das Datawarehouse via ODBC
  • Prozesskosten senken durch zentralen Zugriff auf Daten aller Fachsysteme, kurze Auswertungszeiten und minimale manuelle Fehlerkorrekturen
  • Abhängigkeiten von vorgelagerten Systemen minimieren
  • Automatisierungsgrad durch konfigurierbaren ETL-Prozess und Zeitsteuerung erhöhen

 

 

Kostenrechnung

Das Kostenrechnungssystem stellt im Rahmen des Finanzcontrollings alle Informationen des internen Rechnungswesens bereit. Es umfasst darüber hinaus Funktionen für die Umlagen sowie bereitgestellte Standardauswertungen. 

  • Mehrere Unternehmen in eine Kostenrechnungsfirma zusammenführen
  • Umlagen auf Kostenarten, Kostenstellen und Kostenträger
  • Zuordnen der Umlagen zu den einzelnen Kostenrechnungsszenarien
  • Umlagen auf IST- und PLAN-Daten
  • Implementierung von Mengengerüsten als Bezugsgrößen für die Umlagen und Import von Mengengerüsten
  • Basis für die Abbildung z.B. von BAB, firmen-/ mandantenübergreifenden Auswertungen, Plan-Ist-Vergleich, Plankostenrechnung, Auswertungen in Zeitreihen und Abweichungsanalysen

  • Geringerer Pflegeaufwand für Umlagen (PLAN+IST)
  • Auswertungsoptimierte Bereitstellung der Daten im DWH
  • Integrationspotenzial für Planwerte aus Corporate Planner®,
  • MS Excel® und anderen Tools

 

 

Finanzen

Mit T.CONTROL.finanzen werden alle Bilanz- und GuV-Werte mit den entsprechenden Strukturinformationen bereitgestellt. Insbesondere werden die Wechselkonten entsprechend der jeweils gültigen Positionszuordnung ausgewiesen.


  • Parameterangaben für den ETL-Prozess aus T.REX
  • Bilanzen und GuV ohne weitere Datenaufbereitung analysieren
  • Durch Werkzeuge für Planung, Simulation und Szenarien von CP-Suite® finance Fähigkeiten erweitern
  • Neue Beziehungen durch Verbindung von T.CONTROL.finanzen und Daten bzw. Kennzahlen anderer T.CONTROL-Module bilden


  • Als Standard bieten wir Ihnen MS Excel®-Vorlagen mit PIVOT-Tabellen für den schnellen, kostengünstigen Einstieg
  • Mit unserem strategischen Partner CP Corporate Planning AG haben wir bereits standardisierte Datenbankanbindungen geschaffen. Dies beschleunigt die Einführung dieser marktführenden Lösung deutlich


Sie bevorzugen andere Werkzeuge? Wir unterstützen Sie gern! 


Vorteile

  • Maximale Datenqualität und Komfort durch Verfügbarkeit aller steuerungsrelevanten Informationen in einem zentralen System
  • Geringer Pflegeaufwand durch Verdichtung über TARGIS.ERP-Baumstrukturen
  • Steuerung Ihrer Organisation auf Basis der für Sie erfolgsrelevanten Faktoren über alle Fachbereiche und TARGIS-Fachanwendungen hinweg
  • Direkte Anbindung der Analyse- und Planungswerkzeuge an das T.CONTROL Datawarehouse

Ihr Ansprechpartner

Adrian Göbel
Partnermanagement
Adrian Göbel
Telefon:
0441 3907 355

Schreiben Sie uns!

Schnellanfrage Targis

Schnellanfrage Targis